Anlässlich des Jahresthemas und in Gedenken an den Namensgeber der Schule setzten sich die 3b und die 3c Klasse intensiv mit der Person Peter Rosegger auseinander. Die Basis dafür bildete ein Workshop, der viele Einblicke in Roseggers Persönlichkeit, seine Werke und die damalige Zeit am Alpl gab. Die Kinder der 3b und der 3c wollten es jedoch genauer wissen, und gingen eine Woche lang ins Detail. Sogar an Mundartgedichten versuchten sie sich. Sie lasen viel über Roseggers Leben, besprachen die Inhalte untereinander und stellten sie am Ende der Woche den anderen vor. Dafür durften wir sogar die Direktorin im Klassenzimmer willkommen heißen.