Am 11.12. machte sich die 1b auf zu einem kleinen Winterspaziergang zur Post in der Burenstraße. Jedes Kind hatte eine selbst gestaltete Postkarte mit Weihnachtswünschen für eine Person aus dem Familien- oder Bekanntenkreis dabei. Es war für uns alle sehr interessant, zumal jedes Kind persönlich die eigene Karte zum Schalter bringen, stempeln und einwerfen durfte.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Angestellten der Filiale, die mit einer großen Portion Geduld und Freundlichkeit einen entscheidenden Teil dazu beitrugen, dass uns dieser Ausflug in äußerst positiver Erinnerung bleiben wird!